Case Bianche
case_bianche_2018

Decanter 2014
Medaglia di Bronzo

Guida vini Gilbert & Gailland 2015
Medaglia d’Oro

The Global Prosecco Masters 2017
Medaglia di Bronzo

CASE BIANCHE

CONEGLIANO VALDOBBIADENE
Prosecco Superiore DOCG
EXTRA DRY

BEZEICHNUNG: Prosecco Superiore Extra Dry “Case Bianche”.
KLASSIFIKATION: Conegliano Valdobbiadene DOCG (Denominazione di Origine Controllata e Garantita).
TYPOLOGIE: weißer Qualitäts-Schaumwein.
REBSORTE/N: Glera sortenrein.
PRODUKTIONSGEBIET: gutseigene Weingärten der Col Sandago, in der Gemeinde Susegana (TV).
BODEN: lehm- und kalkhaltig, mit einem Gerüst aus Sedimentgestein.
ERTRAG: 13.500 kg/ha.
WEINLESE: manuelle Ernte der Trauben in der zweiten Septemberhälfte.
WEINBEREITUNG: Entrappen und sanftes Pressen der Trauben, Gärung bei kontrollierter Temperatur. Ein Teil der entrappten Trauben durchläuft eine Kaltmaische im Kontakt mit den Beerenschalen.
VERSEKTUNG: nach der italienischen Methode mit zweiter Gärung im Drucktank für circa 60 Tage bei konstanter Temperatur von 16-18 °C. Es folgt die Filterung und Kaltstabilisierung.
ABFÜLLUNG: unter isobaren Bedingungen nach vorheriger Sterilfiltration des Schaumweins.

PROFILO ORGANOLETTICO

AUSSEHEN: leuchtend mit Emission einer feinen und anhaltenden Perlage.
Farbe: strohgelb.
DUFT: angenehm, typischerweise fruchtig, mit den charakteristischen Eindrücken nach Golden Delicious-Äpfeln, Pfirsich und nach Akazienblüten.
GESCHMACK: etwas samtig-weich, harmonisch und mit gut eingebundener Säure.
SPEISENEMPFEHLUNG: ausgezeichnet als Aperitif, er lässt sich auch gut mit feinem Obstgebäck kombinieren.
passt auch passend zu einem kompletten Menü, im Besonderen zu delikaten Speisen und Fisch.
SERVIERTEMPERATUR: 8 °C

DATI ANALITICI

ALKOHOLGEHALT: 11,5% vol
SÄURE: 6 g/l
RESTZUCKER: 15 g/l
FORMAT: 750 ml, 1500 ml, 3000 ml, 6000 ml